6 Schritte für ein erfolgreiches 2013

Herzlich willkommen 🙂
ich habe Ihnen versprochen zu zeigen, wie Sie Ihre Zeit besser investieren können.
Und da sind meine 6 Schritte für Sie:

 

1. Fühlen Sie sich selbst wohl?
Sehr wichtig ist Ihr persönlicher Zustand. Geht es Ihnen gut? Wenn es Ihnen gut geht, ist das Leben viel leichter und es geht wie von selbst. Deshalb sollte das immer Ihr erstes Ziel sein! Tun Sie also jeden Tag etwas, das Ihnen grosse Freude macht und Ihnen gut tut.

2. Umgeben Sie sich mit Menschen die sie motivieren?
Umgeben Sie sich mit Menschen, mit denen sie gerne zusammen sind. Unser Umfeld hat einen grossen Einfluss auf unsere Gemütslage und unser Wohlbefinden. Deshalb achten Sie darauf, mit wem und wie viel Zeit sie bereit sind, in diese Menschen zu investieren.

 

Tipp:
Machen Sie sich eine Liste und schreiben Sie alle Namen Ihrer Freunde, Bekannten und Verwandten auf. Und dann notieren Sie rechts daneben die Eigenschaften, die Sie durch diese Menschen bekommen. Dort steht z. B. aufbauend, lustig, unterstützend oder aber auch neidisch, kritisierend, eifersüchtig.
So können Sie schnell feststellen, welche Menschen Ihnen gut tun und welche Ihnen eher weniger gut tun.

Denken Sie daran: Es ist alleine Ihre Entscheidung, mit wem Sie Ihre Zeit verbringen oder besser investieren.

3. Achten Sie auf Ihre Gesundheit?
Ihre Gesundheit ist die Grundlage für ein erfolgreiches und glückliches Leben. Hören Sie auf Ihren Körper. Achten Sie auf seine Signale. Wenn Sie sich müde und ausgelaugt fühlen, dann machen Sie eine Pause. Gönnen Sie sich genügend Zeit zur Erholung.

Tipp:
Schlafen Sie genügend! Der Schlaf ist die natürliche Ladestation, die Ihre „Lebensbatterie“ Nacht für Nacht wieder auflädt!

Probieren Sie aus, wie viel Schlaf sie benötigen. Ein erwachsener Mensch sollte regelmässig zwischen sechs und acht Stunden schlafen. Die natürlichen Schlafzeiten liegen zwischen 22 Uhr und 6 Uhr!
Wie sieht es mit Ihrem Schlaf aus? Sind sie am Morgen erholt und entspannt, wenn sie aufstehen?

 

4. Setzten Sie sich Ziele? 
Haben Sie aufgeschrieben, was sie in diesem Jahr, diesem Monat, diese Woche und an diesem Tag erreichen wollen?
Schreiben Sie das auf! Wenn wir die Sachen aufschreiben, ist die Wahrscheinlichkeit, dass wir es auch tun, 10 Mal grösser.
Also, auf was warten Sie noch? Setzten Sie sich hin und schreiben Sie Ihr 2013 auf!

 

5. Träumen Sie bewusst?
Planen Sie Zeit zum Träumen ein. Integrieren Sie in Ihren Tagesablauf 10-20 Minuten, die Sie bewusst zum Träumen verwenden. Setzen Sie sich an einen ruhigen Ort, an dem Sie ungestört sind. Schliessen Sie die Augen und nehmen drei, vier tiefe Atemzüge. Jetzt stellen Sie sich vor, wie Ihr Traumleben aussieht!
Wie fühlen Sie sich, wenn Sie Ihren Traum erreicht haben?
Wenn Sie fertig geträumt haben, nehmen Sie nochmals drei, vier tiefe Atemzüge; dann öffnen Sie die Augen und gehen wieder Ihren alltäglichen Sachen nach.

 

6. Haben Sie eine not-to-do-Liste?
Viele Menschen führen eine to-do-Liste. Sie schreiben auf, was noch alles gemacht werden muss. Aber niemand schreibt auf, was er nicht mehr machen will.
Schreiben Sie eine Liste mit Dingen, die Sie nicht mehr tun wollen. Die Dinge, die Ihnen keinen Spass machen. Dadurch schaffen Sie sich mehr Freiräume für Dinge, die Sie gerne tun. Sie könnten z. B. anstatt stundenlang TV zuschauen, sich eine Stunde lang Zeit nehmen, um sich mit Ihrem Traum zu beschäftigen.

Ich wünsche Ihnen viel Freude und viel Erfolg im Jahr 2013! 🙂

Freundliche Grüsse
Reto Inderbitzin

 

 

 

 

Tags: , , , , , , ,

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers