Grenzen überwinden und Mauern zum Einsturz bringen

Was die Mauern von Jericho mit Erlebnis Coaching zu tun haben

Haben Sie schon mal was von den Mauern von Jericho gehört und davon, dass sie einstürzten? Das Besondere an dieser Begebenheit aus dem Alten Testament ist, dass die Mauern entgegen jeder Physik nach aussen eingestürzt sein sollen. Warum uns diese Geschichte eine Inspiration sein kann, erfahren Sie im heutigen Blogpost.

Es gibt Umstände und Situationen, die uns anscheinend davon abhalten, glücklich zu werden. Das können ganz banale Dinge sein, wie zum Beispiel der plötzlich einsetzende Regen, der uns von einem geplanten Ausflug abhält, auf den wir uns gefreut haben. Zweifellos gibt es sehr viel dramatischere Umstände, die uns daran hindern, glücklich zu werden – diese möchte ich hier jedoch nicht weiter vertiefen, sondern lieber weiter über das Glücklichwerden sprechen.

Was ist überhaupt Glück?

Ein weiser Mensch sagte einmal: „Glück ist die Kombination aus guter Vorbereitung und Gelegenheit.“ Wie wahr! Glück ist auch ein sehr subjektives Empfinden; viele sind überglücklich, wenn sie einen stattlichen Betrag im Lotto gewinnen, wieder andere empfinden pure Glücksgefühle beim Anblick von Katzenbabys. Um aber noch mal auf die Sache mit der „guten Vorbereitung“ und der „Gelegenheit“ zu kommen: Ist es nicht so, dass wir uns oft auch ganz einfach selbst im Weg stehen, das Glück zu erkennen und beim Schopf zu packen? Und gibt es nicht Dinge, die wir eigentlich gar nicht mehr tun wollen, weil sie uns zu sehr belasten, statt uns glücklich zu machen?

Weg mit dem Ballast!

Mit dem täglichen Ballast ist es wie mit einem Kleiderschrank. Wenn wir immer nur reinstopfen, aber nie ausmisten, passen irgendwann keine schönen neuen Kleidungsstücke mehr rein. So ist es auch mit unserem seelischen Ballast; wenn wir uns immerzu mit Dingen belasten, passen irgendwann keine schönen neuen Ideen mehr ins Köpfchen – ganz schön blöd, oder?! Schreiben Sie in einem ersten Schritt auf, was Ihnen lästig ist oder welche Zwänge Sie empfinden, die Sie vom Glücklichwerden abhalten.

Und jetzt kommen wir noch einmal zu den Mauern von Jericho: Lassen Sie uns gemeinsam die Mauer aus Ballast und Zwängen einreissen und verspüren Sie das schier unglaubliche Glücksgefühl der neu gewonnenen Freiheit.

Herzliche Grüsse

Ihr Reto Inderbitzin

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers